Università telematica internazionale UNINETTUNO

Cloud Professional for Business (Academic Year 2016/2017)

Cloud Professional for Business

Language: Deutsch
Course description
Der kurs richtet sich an alle betreiber in der branche. Es bietet die grundlagen von Cloud Computing und ein einstieg kenntnisse der wichtigsten anwendungen für unternehmenb
der inhaber der zertifizierung "Cloud Professional for Business" könnte in folgenden geschäftsbereichen tätig sein:
- Cloud Assistant / Berater
- Entry-Level Cloud Systems Engineer
- Administrative Unterstützung IT Professional
- Junior Cloud Administrator
- Datacenter-Betreiber (Einstieg)
- Datenbankadministrator-Assistent
Prerequisites
2-3 jahre erfahrung in ICT-dienstleistungen
Objectives
Der zertifizierte fachmann, auch ohne fortgeschrittene IKT-kompetenzen und kompetenzen, ist in der lage, die gängigsten Cloud-Technologien und -Dienstleistungen zu nutzen, ist in der lage, ihren nutzen für das unternehmen und ihre kosteneffizienz zu bewerten.
Program
1. Einführung in das Cloud Computing
Es wird erwartet, dass die Studierenden theoretische Kenntnisse / Fähigkeiten und Kompetenzen auf: Begriffe und Grundbegriffe demonstrieren; Virtualisierungsmethoden: virtuelle Server, fehlersichere, widerstandsfähige Architekturen, No-Setup-Hosts, Pay-for-Use-Systeme; Cloud Service Benutzer: Eigentümer, Administratoren, Verbraucher; Grundkonzept: On-Demand-Rechenleistung und Datenspeicherung; Adaptive Rechenleistung und Datenspeicherung; Cloud Computing Power Sharing: Vorteile und Probleme; Cloud-Storage-Sharing: Vorteile und Probleme; Implementierungsmedien und Service-Testmethoden; Speicherdienste und Technologien, nicht-relationaler und relationaler Modellvergleich; Haupt-Cloud-Anbieter, dh Entitäten, die Cloud-Computing-Services anbieten, einschließlich i) Cloud-Infrastruktur, ii) Cloud-Plattform, iii) Cloud-Software, iv) Cloud-Storage und v) Cloud-Security-Anbieter und auch auf nationalen Anbietern und deren Hauptpunkt der Stärke .
 
2. Sicherheitsgrundlagen
Es wird erwartet, dass die Studierenden faktische Kenntnisse / Fähigkeiten und Kompetenzen auf: Authentifizierung, Autorisierung und Buchhaltung vermitteln; Überwachung, Auditierung und Protokollierung; Netzwerksicherheit; Sicherheitsgruppen und virtuelle Serverbilder; Cloud-basierte Dienste und Cloud-gehostete Lösungen gemeinsame Sicherheitsrisiken; Gegenangriffsstrategien und -methoden; Risikoanalyse
 
3. Cloud-Modelle
Es wird erwartet, dass die Studierenden fundierte Kenntnisse / Fähigkeiten und Kompetenzen auf: Software as a Service (SaaS) Liefermodell zeigen; Plattform als Service (PaaS) Liefermodell; Infrastruktur als Service (IaaS) Liefermodell; Public / Private / Hybrid- / Community-Bereitstellungsmodelle, Service Level Agreements (SLAs)
 
4. Cloud-Business-Services und Anwendungen
Die Studierenden sollen einen Überblick über: Cloud-basierte Business-Lösung, Storage-Services, virtuelle Ressourcen und Datenbanken, Cloud-basierte E-Commerce-Lösungen; Cloud-basierte Marketinglösungen; Kostenvorteile für KMU, Geschäftsmodelle; Vitrinen von Cloud-Anwendungen für KMU
 
5. Rechtliche und technische Aspekte des Cloud Computing für Unternehmen
Am Ende dieses Referats wird erwartet, dass der Studierende ein faktisches Wissen / Fähigkeiten und Kompetenzen auf: allgemeine Anforderungen an fairen Wettbewerb und Kartellrecht zeigt; Rechte an geistigem Eigentum; Persönliches Datenmanagement und Schutz
Book
Thomas Erl, Zaigham Mahmood, Ricardo Puttini, “Cloud Computing: Concepts, Technology & Architecture”, Prentice Hall/PearsonPTR, 2013.

Joe Weinman, “Cloudonomics: The Business Value of Cloud Computing”, Wiley, 2012.

Bill Williams, “The Economics of Cloud Computing”, Wiley, 2012.
Exercises
Die bewertungsmethode ist ein Online-Test / Prüfung. Ein multiple-choice-fragebogen, der mindestens eine frage für jedes key lernergebnis enthält. Nur eine antwort jeder frage ist richtig.
Professor
Professor not available
List of video lessons
    •  Lesson n. 1:
    •  Lesson n. 2:  
    •  Lesson n. 3:  
    •  Lesson n. 4:  
    •  Lesson n. 5:
    •  Lesson n. 6:
    •  Lesson n. 7:
    •  Lesson n. 8:  
    •  Lesson n. 9:  
    •  Lesson n. 10: